Fortbildung: Lesen in der Grundschule

Zum Thema "Das Lesen in der Grundschule" referierte Maria Nehm, Leiterin der Hüllbergschule, vor den interessierten Wittener Mentorinnen und Mentoren. Humorvoll und kurzweilig, immer mit Bezug auf den ernsten Hintergrund und mit vielen Beispielen aus ihrer langjährigen Erfahrung motivierte sie ihre zahlreichen Zuhörer/-innen, in ihrem Bestreben nicht nachzulassen, den anvertrauten Kindern das Lesen nahezubringen und deren Fähigkeiten zu fördern. 

Die Mentor/-innen lernten, wie Lautgebärden den Leseanfängern helfen, hörten über den Gebrauch des Lesepfeils und bekamen Leselerntexte an die Hand. Beruhigend für viele war auch der Hinweis, die eigenen Ansprüche nicht zu hoch zu setzen und sich deutlich zu machen, dass allein eine Stunde unmittelbare Zuwendung für die Kinder ein Gewinn ist.

Wir danken Maria Nehm herzlich für diese sehr interessanten Informationen.